Trouble in Tahiti

Leonard Bernstein


ML: Christof Hilmer

BB + BK: Esther Toronszky

Sam: Ulf Dirk Mädler

Dinah: Evmorphia Metaxaki



Bilder

zum Stück

 

Presse:


Der ganze nur 45-minütige Operneinakter spielt auf einem „Laufsteg“ von einer im Cinemascope-Format entworfenen Kulisse, die Schauplätze zwischen bildschirmbestücktem Büro, Küchenromantik und fiktiver Großstadtkulisse mit Projektionen vereint … zu diesem vergnüglichen und nachdenklichen Abend, mit dem sich Tillma Meyer als Regietalent auch für größere Aufgaben nachdrücklich empfiehlt.


(Magdeburger Volksstimme, Dr. Herbert Henning)


Da entsteht in Tillma Meyers kammerspielhafter Inszenierung unterm Regenschirm diese vorübergehende Erweichung, die einmal Liebe war. (…) Gefühle aussprechen ist unmöglich für beide. Das echte Leben ist durch das falsche verdorben, in der Jagd nach dem gesellschaftlichen Glück ist das Privatleben leer geblieben. Treffende Bilder hat die Regisseurin gefunden.


(Die deutsche Bühne, Nr. 5 2005, Andreas Berger)